Carmunication beginnt PoC!

Carmunication hat nach unserem letzten Advisory Board Meeting offiziell mit der Arbeit am PoC begonnen. Es wird zwei Phasen dieses PoC geben, wobei die erste Iteration nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern einbezieht, um schnell einen ersten funktionierenden Prototyp fertigzustellen.
Nachdem diese erste Phase abgeschlossen ist (ca. im 2. Quartal 2021) und wie vorgestellt funktioniert, werden wir dann eine Einladung an alle Mitglieder aussprechen, die sich am PoC beteiligen wollten.

Folgende Mitglieder sollen an der ersten Phase des PoC beteiligt werden:

  • Geotab (Bereitstellung des Zugangs zu Live-Fahrzeugdaten)
  • HaynesPro (Bereitstellung von Servicedaten für Topmotive)
  • Hans Hess Autoteile (Bereitstellung von Werkstätten)
  • LKQ (Bereitstellung von Fahrzeugen aus dem internen Fuhrpark, Werkstätten)
  • Meyle (Bereitstellung von Fahrzeugen aus dem internen Fuhrpark)
  • NGK (Bereitstellung von Fahrzeugen aus dem internen Fuhrpark)
  • P.S. Automotive (Koordination der Fahrzeugaktivierung, Projektmanagement, Bereitstellung von Fahrzeugen aus dem eigenen Fuhrpark)
  • Topmotive (Integration von Live-Fahrzeugdaten in den Katalog, Bereitstellung von Fahrzeugen aus dem eigenen Fuhrpark)

 Um ein gemeinsames Verständnis für die Ziele dieses Proof of Concepts zu erreichen, hier noch einmal in Kürze unsere Ziele:

  1. Aufzeigen eines End-to-End-RMI-Anwendungsfalls
  2. Verbessern des Verständnisses der derzeit verfügbaren Daten
  3. Verstehen der aktuellen (OEM-)Preisbeschränkungen