CARMUNICATION im Überblick

Carmunication Meeting in Hamburg am 10.4.2018 zu sehen sind alle Teilnehmer

(c) Carmunication-Meeting 10.April 2018 in Hamburg (v.l.n.r): Bo Marcusson, Thomas Uicker, Gert Keuschnigg, François Hostalier, Jeroen Poppers, Walter Birner, Simon Kendall, Philip Pauer, Frank Buisson, Robert Stevens, Peter Holzweber, Ives Schaffer, Michael Krampe, Christos Theodosiou, Krunoslav Bagaric, Rolf Roth, Erik Lundtoft, Patrick Grebner, Holger Drewing, Rens Burgerhout, Nils Prochnow, Ingo Sachse, Paul Koch, Clément Pantin

1. Was ist CARMUNICATION?

2. Wozu Auto Live Daten?

3. Die Geschichte von CARMUNICATION

Wo die Leute zusammenkommen, da gedeihen auch die Ideen: Im Fall von CARMUNICATION war es die Fachmesse Automechanika im September 2015, die den Anlass bot Neues zu denken. Bei einer Diskussion von Unternehmern und Managern über die Zukunft der Auto Live Daten entstand so die Idee einer offenen Telematik-Plattform spezifisch für die Automobilbranche. Über den Sommer 2016 konkretisierten sich die gemeinsamen Ziele und führten schließlich im Herbst zur Gründung des Vereins CARMUNICATION. Bereits im nächsten Sommer zählte der Verein mehr als ein Dutzend gut vernetzter Mitglieder aus den Bereichen Automobil und Ersatzteilhandel.

Seien auch Sie dabei: Jetzt CARMUNICATION beitreten.

Vereinsstatuten von CARMUNICATION.

4. FAQ

5. Mitglied werden

6. First Level Support: +43 664 1335548